Logistik und Transport: Berufe, Kompetenzen und Karriere

Berufe und Stellenangebote im Bereich Transport und Logistik

Der Sektor Logistik und Transport ist umfangreich und stark gegliedert. Er umfasst Unternehmen, die reine Transportleistungen (Waren- oder Personentransport) erbringen, mit beliebigen Transportmitteln (PKW, Lieferwagen, LKW, Zug, Flugzeug, Schiff), aber auch Unternehmen, die Logistikdienstleistungen anbieten wie Lagerung, Logistikplanung und Transportmanagement. Dazu kommen noch die Unternehmen, die sich mit damit verbundenen Dienstleistungen befassen wie Vertrieb, Depot, Handling und Verpackung von Waren.

Der Sektor ist ein sehr wichtiger Wirtschaftszweig, der die globalen Lieferketten der industriellen Produktion und die Waren- und Personenflüsse garantiert.

Es gibt unterschiedliche Berufschancen in Logistik und Transport: mit Entry-Level-Stellen, die auch Personen ohne Berufserfahrung offen stehen, die direkt am Arbeitsplatz ausgebildet werden können. Für manche Berufe und Führungsrollen ist hingegen eine spezifische Berufsausbildung nützlich, zum Beispiel in Verkehrswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik und Produktionsmanagement, für die Planung, Verwaltung und Optimierung der industriellen Produktions- und Logistiksysteme und der Supply Chain.

Im Allgemeinen können sich die Arbeitszeiten mitunter als sehr anstrengend erweisen, denn Logistik- und Transportdienstleistungen müssen rund um die Uhr garantiert sein: zum Beispiel, was die Spedition oder den Warenein- und -ausgang aus Lagern und Verteilzentren angeht.

Karriere im Bereich Logistik und Transport: Welche Unternehmen stellen ein?

Karriere im Bereich Transport und Logistik

Die Stellenangebote in Logistik und Transport kommen von den Hauptakteuren des Sektors, also von: LKW-Transportunternehmen und Express- und Kurierdiensten, internationalen Versandhäusern, Import-/Exportfirmen, Logistikdienstleistern im Unterauftrag (wie Warenlagerung und Warenhandling), Unternehmen, die im elektronischen Handel tätig sind (E-Commerce), Unternehmen für integrierte Logistiklösungen und multimodale und kombinierte Beförderung, die z. B. in Umschlagzentren, Häfen und Flughäfen tätig sind.

Nicht zu vergessen auch den Sektor des Personentransports, zu dem die örtlichen und nationalen öffentlichen Verkehrsbetriebe zählen (Zug, Bus, S-Bahn, U-Bahn) oder auch die Unternehmen, die private Transportdienste und Mietwagen mit Fahrer (Chauffeur-Service) anbieten.

Die wichtigsten Unternehmen der Logistik- und Transportbranche, die Personal suchen:

Logistik und Transport - Berufsaussichten

Berufsaussichten im Bereich Transport und Logistik

Der Warentransport und die Importe/Exporte weltweit wachsen rasant, zusammen mit der Entwicklung der Transportinfrastrukturen: dies sorgt für sehr gute Beschäftigungsaussichten in Logistik und Transport.

Gleichzeitig vollziehen sich in dem Sektor wichtige Veränderungen: die Einführung und Verbreitung neuer Technologien wie Automation, künstliche Intelligenz, Internet of Things (IoT) sind in der Lage, die Transporte zu beschleunigen und Logistikdienstleistungen kostengünstiger, flexibler und produktiver zu machen. All dies wirkt sich auf die Berufsaussichten in Logistik und Transport aus.

Speditionsfirmen, Transportunternehmen, Kuriere und Logistikdienstleister sind stark auf die Innovation von Prozessen und Dienstleistungen angewiesen, um wettbewerbsfähiger zu werden. Der Einsatz von Drohnen und selbstfahrenden Fahrzeugen, die ohne Fahrer auskommen, wird sich in immer stärkerem Maße auf den Arbeitsmarkt auswirken, zum Beispiel auf die Anzahl der Fahrer und die Art der Tätigkeiten der Lagerarbeiter, in Logistikzentren, an den Hafen- und Flughafenterminals.

Um mit dem Wachstum des Warentransports und der Mobilitätsnetze mithalten zu können, wird jedoch davon ausgegangen, dass die Unternehmen in immer stärkerem Maße qualifiziertes Personal benötigen, das fähig ist, die zukünftigen Herausforderungen der Logistik und des Supply Chain Managements zu bewältigen: Fachkräfte, die in der Lage sind, Prozesse und Produktivität zu monitorieren, um maximale operative Effizienz sicherzustellen.

Welche Kompetenzen sind in der Logistik- und Transportbranche gefragt?

Kompetenzen im Bereich Transport und Logistik

Die typischen Tätigkeiten in der Logistikbranche umfassen die Materialbeschaffung, das Lagern, den Warentransport und -vertrieb sowie die Koordinierung der verschiedenen Phasen, um einen effizienten Warenstrom zu garantieren. Hinsichtlich des Transports besteht die Haupttätigkeit in der Führung von Fahrzeugen, um Waren oder Personen schnell, sicher und kostengünstig von einem Punkt A zu einem Punkt B zu bringen.

Die Stellenangebote im Sektor Logistik und Transport setzen also einige spezifische Fähigkeiten und Eigenschaften voraus, darunter:

Die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu führen

Viele Beschäftigte des Bereichs sind hauptsächlich mit dem Waren- oder Personentransport befasst: alle Fahrer (von PKWs, LKWs, Lieferwagen oder Bussen) müssen deshalb einen gültigen Führerschein für das Führen der verschiedenen Fahrzeuge besitzen.

Stark gefragt für die Arbeit in der Logistikabteilung sind auch das Staplerschein und Fahrausweise für Gabelstapler und andere Flurförderzeuge für die Warenabfertigung.

Kompetenz im Verladen/Entladen von Waren und Lagerverwaltung

Einer der fundamental wichtigen Vorgänge in Logistik und Transport ist zweifellos das Verladen/Entladen von Waren, zusammen mit der Lagerführung und der Verwaltung der elektronischen Versandunterlagen. Die Kenntnis der Prozeduren für das Picking & Packing und die Lagerung der Waren ist unabdingbar für die Arbeit in einem Lager, zusammen mit den Kompetenzen in der Lagerverwaltung.

Supply Chain Management

Die Steuerung der Warenbeschaffung (Procurement) und der Lagerhaltung fällt unter die Aufgaben der Logistikmitarbeiter. Sie planen die Einkäufe je nach Nachfrage und garantieren eine ausreichende Verfügbarkeit der Waren im Lager, dabei aber müssen sie Verschwendung und zu große Vorräte vermeiden. Dieser Aspekt verlangt nach großen analytischen und organisatorischen Fähigkeiten, zusammen mit der Fähigkeit, spezifische Planungs- und Überwachungssoftware für die Supply Chain zu verwenden.

Kommunikationsfähigkeit

Wer in Transport und Logistik berufstätig ist, muss in der Lage sein, mit vielen unterschiedlichen Gesprächspartnern effizient zu kommunizieren: Fahrer, Lieferanten, Kunden, Passagiere, und auch unter Stress, in frenetischer Umgebung Ruhe und Höflichkeit bewahren können.

Dazu kommen noch viele andere, von den Unternehmen angefragte Kompetenzen, je nach der zu besetzenden Rolle oder Position.

Gefragte Berufe in Logistik und Transport