Als Taxifahrer arbeiten: Aufgaben, Fähigkeiten und Voraussetzungen

Berufsbild Taxifahrer/in

Was macht ein Taxifahrer - Berufsbild

Der Taxifahrer ist ein Fahrer für die verantwortungsbewusste und zuverlässige Personenbeförderung mit einem PKW (das Taxi). Seine Hauptaufgabe ist es, Fahrgäste (Geschäftsleute, Touristen, Senioren, Menschen mit Behinderung...) “auf Anfrageabzuholen und sie rasch und sicher an das gewünschte Ziel zu bringen.

Wie funktioniert der Taxi-Dienst und wie sieht der Arbeitstag eines Taxifahrers aus?

Der Taxifahrer steht mit seinem Fahrzeug an eigens hierfür reservierten Taxiständen an verkehrsstrategisch wichtigen Punkten und anderen (touristisch) stark frequentierten Orten, insbesondere in Großstädten: also z. B. in der Nähe von Bahnhöfen, Flughäfen, Häfen, Messezentren.

Wenn man ein Taxi benötigt, kann man den Taxifahrer direkt am Taxistand kontaktieren oder telefonisch, mittels Taxiruf oder App. Auch die Vorbestellung eines Taxis ist möglich, unter Angabe von Adresse, Anzahl der Personen und Uhrzeit für die Abholung.

Der Taxifahrer nimmt die Anfragen der Passagiere entgegen und bringt sie zum gewünschten Ziel. Er hilft ihnen beim Ein- und Aussteigen sowie mit dem Gepäck. Die Bezahlung der Fahrt erfolgt am Ende: der Preis wird durch das im Fahrzeug installierte Taxameter auf der Basis von Taxitarifen berechnet. Die Fahrpreise variieren je nach Strecke und Zeitaufwand, aber auch andere Faktoren können sich auf den Fahrpreis auswirken: z. B. Sonderzuschläge für Nachtfahrten und Fahrten an Feiertagen, die Beförderung von Tieren usw. Mitunter werden aber auch Fixpreise angeboten: z. B. bei Standardstrecken wie die Fahrt vom/zum Flughafen (Flughafentransfers).

In vielen Städten ist Taxi-Sharing möglich: hier fahren mehrere Passagiere in ein- und demselbem Taxi (oder Großraumtaxi) und teilen sich die Fahrtkosten. Dies bringt einerseits einen finanziellen Vorteil mit sich und reduziert andererseits die Verkehrs- und Umweltbelastung.

Taxifahrer - Kompetenzen

Häufig sind es Touristen, die ein Taxi benötigen, wenn sie in einer neuen Stadt unterwegs sind, die sie besichtigen möchten - denn mit dem Taxi kann man jeden Ort der Stadt bequem und schnell erreichen. Während der Fahrt kann der Taxifahrer die Sehenswürdigkeiten der Stadt erläutern und seinen Passagieren nützliche Informationen zu den schönsten Orten oder zu Restaurants geben, etwa als ein Reiseführer.

Auch Geschäftsleute nutzen das Taxi, aber nicht nur sie: der Taxifahrer ist insbesondere für all diejenigen Personen nützlich, die aus verschiedenen Gründen kein eigenes Auto besitzen, nicht fahren oder sich mit den ÖPNV nicht bewegen können. Sehr gefragt ist z. B. der Fahrdienst für Senioren, Kranke, Menschen mit Behinderung von ihrer Wohnung zu Arztpraxen, Krankenhäusern, Tagespflegeeinrichtungen und zurück, aber auch der Schüler- und Kindertransport mit dem Taxi, auf dem Weg zu Kitas und Schulen.

Ein Taxi muss für diejenigen, die es in Anspruch nehmen möchten, gut zu erkennen sein (im Unterschied zu einem Privat-Chauffeur). So werden in manchen Städten z.B. bestimmte Taxi-Farben verwendet (die gelben Taxis in New York oder die schwarzen in London… in Deutschland wird meistens der Farbton ‚Hellelfenbein‘ verwendet), zudem wird ein Taxischild auf dem Dach des Fahrzeuges angebracht. Die Arbeit erfolgt im Kontakt mit den Passagieren: der Taxifahrer muss sich also seinen Kunden gegenüber höflich und freundlich zeigen und bereit sein, mit ihnen während der Fahrt zu plaudern.

Taxifahrer müssen sichere Fahrweise und die Einhaltung der Straßenverkehrsvorschriften garantieren: denn sie sind verantwortlich für die Sicherheit der von ihnen beförderten Personen.

Auch die Pflege und Reinigung des Fahrzeugs fällt unter die Verantwortung des Taxifahrers: er ist für Ordnung und Sauberkeit zuständig, muss das Auto zur jährlichen TÜV-Hauptuntersuchung bringen und sich um die regelmäßige Wartung des Fahrzeugs kümmern, um eine angenehme und sichere Fahrt zu garantieren.

Die Arbeit des Taxifahrers erfolgt am Steuer, häufig mitten im Verkehrsgewühl der Stadt, mit Pausen zwischen den einzelnen Fahrten. Man kann als selbständiger Taxifahrer oder als Mitarbeiter / Angestellter eines Taxiunternehmens oder einer Taxi-Zentrale tätig sein.

Es wird umfassende Flexibilität bei den Arbeitszeiten verlangt und man muss bereit sein, in Wechselschicht und auch an Feiertagen, am Wochenende und nachts zu arbeiten.

Ähnliche Jobs: Fahrer Flughafen, Taxi

Bleibe auf dem Laufenden und verpasse kein Stellenangebot mehr!
Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte alle neuesten Taxifahrer Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Taxifahrer - Aufgaben und Tätigkeiten

Taxifahrer - Aufgaben

Was macht der Taxifahrer?

  • Abholung und Beförderung der Passagiere zum gewünschten Zielort
  • Ein- und Ausladen von Gepäck
  • Berechnung der besten Route
  • Berechnung des Fahrpreises und Abwicklung der Bezahlung
  • Rückkehr zum Taxistand für eine neue Fahrt
  • Sichere Fahrweise und Einhaltung der Straßenverkehrsordnung
  • Sorge für Sauberkeit, Sicherheit und Effizienz des Fahrzeugs

Die Unterhaltung der Fahrgäste während der Fahrt gehört nicht zu den Aufgaben eines Taxifahrer, auch wenn die Fähigkeit, eine angenehme Konversation zu führen von den meisten Passagieren geschätzt wird.

Taxifahrer werden - Ausbildung und Voraussetzungen

Taxifahrer - Ausbildung

Die Grundvoraussetzung, um Taxifahrer zu werden, ist der mindestens zweijährige Besitz eines in Deutschland gültigen Führerscheins Klasse B und eines P-Scheins (Personenbeförderungsschein), auch ‚Taxischein‘ genannt.

Viele Stellenangebote für Taxifahrer/Taxifahrerin sind aber auch für Quereinsteiger offen: in diesem Fall sind die Arbeitgeber bereit, die neuen Mitarbeiter bei der Vorbereitung zur Ortskenntnisprüfung und auf dem Weg zum Taxischein zu unterstützen.

Abgesehen von der bürokratischen Seite, muss man als Taxifahrer über mehrere Jahren Fahrpraxis verfügen, die Verkehrsregeln kennen und einhalten, Straßenkarten und Wegbeschreibungen korrekt lesen können und KFZ-Grundkenntnisse besitzen, um den verkehrssicheren Zustand des Fahrzeugs überwachen und kleinere Reparaturen durchführen zu können.

Nützlich sind des Weiteren Erste Hilfe-Kenntnisse, um bei Unfällen einschreiten zu können und Fremdsprachenkenntnisse (zumindest Grundkenntnisse), insbesondere, wenn man in Großstädten oder in touristischen Orten mit internationalen Kunden arbeitet.

Taxifahrer - Fähigkeiten und Anforderungen

Ein Taxifahrer muss über folgende Fähigkeiten verfügen:

  • Ausgezeichneter Fahrstil, auch unter schwierigen Umständen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und Orientierungsfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit
  • Gute Ortskenntnisse
  • Höflichkeit, Freundlichkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Gutes Selbst- und Stressmanagement im Straßenverkehr
  • Sichere Deutschkenntnisse, um die Funkkommunikation zu verstehen
  • Gepflegtes Erscheinungsbild

Taxifahrer - Berufs- und Karrierechancen

Karriere als Taxifahrer

Nach Erwerb des Personenbeförderungsscheins kann man in den Beruf als selbstständiger Taxifahrer einsteigen oder sich um eine Stelle in Voll- oder Teilzeit (auch Minijob möglich) bei einem Taxiunternehmen bewerben. Denn um an die potentiellen Kunden zu gelangen, kann es nützlich sein, mit Taxizentralen zusammenzuarbeiten, die die Anfragen an den jeweils nächsten freien Taxifahrer weiterleiten, oder mit Apps, die ähnliche Mobilitätsdienste anbieten.

Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es als angestellter Fahrer bei Unternehmen für Beförderungsdienste, die z.B. Kranken- und Behindertentransfer oder Mietwagen mit Fahrer anbieten, oder auch professionelle Chauffeurservice für Events und Hochzeiten, mit Luxusautos, VIP-Shuttles und hochwertigen Limousinen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Spezialisierung auf bestimmte Taxidienste: Flughafentransfer und Bahnhoftransfer, Messetransfer, Event-Service, Transfer mit Großraumtaxi oder Kleinbus für Familien und Reisegruppen bis zu 8 Fahrgästen… und eventuell die Gründung eines eigenen Taxiunternehmen.

Gute Gründe für einen Job als Taxifahrer

Der Beruf des Taxifahrers eignet sich für alle, die gerne fahren und gleichzeitig Spaß am Umgang mit Menschen haben.

In ein Taxi steigen jedes mal andere Fahrgäste ein, von Touristen bis zu Geschäftsleuten auf Dienstreise, von Jugendlichen bis Senioren, und dies bietet die Möglichkeit, als Taxifahrer viele Menschen kennen zu lernen und sich mit ihnen zu unterhalten, jeden Tag etwas Neues zu lernen, neue Orte und unbekannte Ecken der eigenen Stadt zu entdecken.

Das Gehalt als Taxifahrer ist variabel, da es sehr von den Gebieten abhängt, von der Anzahl der Touren und den Fahrstrecken. Ebenfalls zu berücksichtigen ist, dass die Verbreitung von Fahrdienst-Vermittlern wie Uber oder Lyft neue Taxi-Konkurrenten im Bereich der Personenbeförderung hervorgebracht hat.

Im Allgemeinen handelt es sich aber um eine abwechslungsreiche, sehr flexible Arbeit, die relativ lukrativ sein kann.

Wie hoch ist das Gehalt für Taxifahrer? Finde es jetzt heraus!

Jobs via E-Mail erhalten!
Erhalte regelmäßige Updates für die neuesten Taxifahrer Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.