Die Gastronomie: Berufe, Fähigkeiten und Jobchancen

Berufe und Stellenangebote im Bereich Gastronomie

Die Gastronomie umfasst alle Berufe, die mit der Bewirtung von Gästen zu tun haben. Somit also Restaurants, Pizzerien, Bars und alle Lokale, in denen Speisen und Getränke verzehrt werden können wie Fast Foods, Pubs, Konditoreien, Eisdielen, aber auch die Gemeinschaftsverpflegung, in der Speisen in industriellem Maßstab zubereitet werden (z. B. die Kantinen in Betrieben, Schulen, Krankenhäusern) und die Unternehmen, die Catering- und Banqueting Service anbieten.

Die Stellenangebote in der Gastronomie sind zahlreich, für die Arbeit in der Küche, am Tresen oder im Speisesaal: häufig wird eine Ausbildung im Gastgewerbe vorausgesetzt, aber es gibt auch Stellen für ungelernte Kräfte. In diesem Bereich geht es zudem auch häufig um Saisonarbeit, in Restaurants, Bars, Hotels und anderen Gastronomiebetrieben in Tourismusorten.

Karriere in der Gastronomie: Welche Unternehmen suchen Mitarbeiter?

Karriere im Bereich Gastronomie

Arbeitgeber im Bereich Gastronomie sind verschiedenster Art: kleine familiengeführte Restaurants, Fast-Food-Ketten, Kantinen und Cateringunternehmen, Ethno- und traditionelle Restaurants, Pizzerien und Pubs, Take-Aways, Eisdielen und Konditoreien, Bars und Nachtlokale. Ohne die Restaurants von Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen zu vergessen.

Während die Tätigkeit in kleinen Gastronomiebetrieben höhere Flexibilität erlaubt, bieten die großen Unternehmen bessere Berufsperspektiven und können das Sprungbrett für eine internationale Karriere in der Gastronomie werden.

Die wichtigsten Unternehmen, die Stellenangebote in der Gastronomie bieten:

Berufsaussichten in der Gastronomie

Berufsaussichten im Bereich Gastronomie

Die Beschäftigungsaussichten im Sektor Gastronomie sind positiv: dieser Bereich kennt so gut wie keine Krise.

Die überall verbreiteten Lokale, in die man geht um zu essen und zu trinken oder Essen zum Mitnehmen kauft, befinden sich in kontinuierlicher Evolution: einerseits gibt es hier die traditionellen Restaurants, mit gutbürgerlicher Küche und Spezialitäten der lokalen Ess- und Trinkkultur, andererseits innovative Lokale, geleitet von Küchenchefs, die das Experimentieren in der Küche lieben. Zwischen diesen beiden Extremen liegt eine unendliche Zahl unterschiedlicher Gastronomiebetriebe mit Angeboten für jeden Geschmack.

Die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Trends beeinflussen die Ernährungsgewohnheiten der Menschen tief, was sich im gastronomischen Angebot widerspiegelt, angefangen von größerem Augenmerk auf die Qualität und Herkunft der Zutaten bis hin zu neuen Business-Modellen (wie die online Bestellplattformen und Lieferdienste, die das Essen nach Hause liefern).

Die Gastronomie ist somit ein in stetigem Wandel und Wachstum begriffener Sektor, dem es gelingt, neue Arbeitsplätze zu schaffen auch dank der Fähigkeit, auf sich wandelnde Ansprüche der Verbraucher zu antworten.

Welche Fähigkeiten sind in der Gastronomie gefragt?

Kompetenzen im Bereich Gastronomie

Und dies sind die wichtigsten Fähigkeiten für einen Job in der Gastronomie:

Dienst am Kunden

Die gesamte Gastronomie beruht auf der Befriedigung des Kunden: das ganze Team muss auf die Erbringung erstklassiger Dienstleistungen konzentriert sein, vom Koch bis zum Spülkraft. Die Kompetenzen in Kundenservice sind umso wichtiger für die Berufe, die im Restaurant in direktem Kontakt mit den Kunden tätig sind: Kellner, Oberkellner, Restaurant Manager.

Rasche Ausführung und körperliche Ausdauer

Ein Großteil der Tätigkeiten in der Gastronomie verlangt langes Arbeiten im Stehen und die gleichzeitige Ausführung vieler Vorgänge. Flinke Ausführung ist eine grundlegend wichtige Fähigkeit, sowohl bei der Zubereitung der Gerichte als bei der Bedienung an den Tischen.

Kommunikationstalent

Effizient zu kommunizieren wissen ist fundamental wichtig, innerhalb des Küchenteams ebenso wie im Speisesaal: für Kellner und Maîtres, um das Verhältnis zu den Kunden optimal zu gestalten, aber auch für Köche, um die Tätigkeiten in der Küche zu koordinieren.

Aufmerksamkeit für Details

Ein sorgfältig garnierter Teller, ein professionell serviertes Glas Wein, ein immer gefüllter Vorratsraum ... die Aufmerksamkeit fürs Detail ist allen Gastronomieberufen gemein.

Fachkompetenzen

Es handelt sich hier um Kompetenzen, die spezifisch sind für die jeweiligen Berufe: zum Beispiel für den Koch diejenigen in der Zubereitung von Speisen und deren Präsentation, für die Kellner und das Restaurantpersonal die Kompetenzen in der Mise en place und der Bedienung an den Tischen. Für einen Restaurant Manager und diejenigen mit Managerpositionen im Bereich Food & Beverage hingegen sind auch Kenntnissen in der Finanzverwaltung vonnöten.

Gastronomie - Gefragte Berufe