Tourismus und Hotellerie: Berufe, Kompetenzen und Karriere

Berufe und Stellenangebote im Bereich Tourismus und Hotellerie

Der Sektor Tourismus und Hotellerie umfasst ein breites Spektrum an Tätigkeiten zur Befriedigung der touristischen Nachfrage: an erster Stelle also die verschiedenen Beherbergungsbetriebe (Hotelgewerbe), die Unternehmen, die sich mit der Entwicklung und Vermarktung touristischer Angebote befassen und alle Tätigkeiten, die touristische Dienstleistungen unterschiedlicher Art anbieten.

Es gibt eine Vielzahl an Berufen, die täglich im Dienste der Touristen tätig sind: im Bereich der Unterbringung, der Animation, der Führungen für Touristen und Besucher (Empfangschef, Animateur, Stadtführer), der Organisation und Buchung von Reisen und Urlaub (in den Reisebüros) und in der Leitung von Beherbergungsbetriebe (Hotel Manager).

Nicht zu vergessen auch die Berufe für die Begleitung von Touristen während der Reise, wie Flugbegleiter/innen und Reiseleiter/innen.

Die Berufsausbildung an den Tourismus- und Hotelfachschulen ist die Voraussetzung dafür, eine Beschäftigung in dem Bereich zu finden, etwa in Hotels oder Ferienresorts und Feriendörfer, wo Zimmer- und Bedienungspersonal, Rezeptionsmitarbeiter, Food & Beverage Manager (Gastronomiemanager) arbeiten oder im Bereich der touristischen Dienstleistungen.

Zudem sorgen zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten für bessere Arbeitschancen und erweitern die Karriereaussichten im Sektor Tourismus und Hotellerie z. B. in den Bereichen Hotel- und Tourismus-Management, Travel Management, Destination Management, im Kongress- und Geschäftsreisen-Segment (MICE - Meeting, Congress, Incentive and Events) oder im Online-Marketing für die Tourismusbranche.

Der Großteil der Stellenangebote im Sektor Tourismus und Hotellerie konzentriert sich auf Urlaubsorte am Meer oder in den Bergen, in den historisch und kunsthistorisch bedeutenden Städten mit Museen, Denkmälern und archäologischen Stätten, in den Gegenden, die aufgrund ihrer schönen Natur und Landschaft interessant sind. Da dieser Wirtschaftszweig von der Präsenz von Touristen abhängt, sind saisonale Stellenangebote sehr häufig.

Karriere in der Hotel- und Tourismusbranche: Welche Unternehmen suchen Mitarbeiter?

Karriere im Bereich Tourismus und Hotellerie

Meistens bedeutet Arbeit in der Hotel- und Tourismusbranche eine Beschäftigung in Hotels und Beherbergungsbetriebe, die Touristen Zimmer und Betten zur Verfügung stellen.

Das Beherbergungswesen besteht aber auch aus anderen Unternehmen, die Gäste und Reisende aufnehmen: Feriendörfer, Pensionen, Bed & Breakfast, Campingplätze, Hostels.

Mit zum Sektor Tourismus und Hotellerie gehören auch alle Unternehmen, die sich mit der Organisation von Urlaubspaketen und Reservierungssystemen (Booking) befassen, oder die spezialisierten Tätigkeiten im Empfang und der Betreuung von Touristen: Reisebüros, Reiseveranstalter, örtliche Fremdenverkehrsämter.

Und dies sind die wichtigsten Unternehmen in der Hotel- und Tourismusbranche, die einstellen:

Tourismus und Hotellerie – Berufsaussichten

Berufsaussichten im Bereich Tourismus und Hotellerie

Die Beschäftigungs- und Karrierechancen im Bereich Tourismus und Hotellerie sind sehr gut, auch in Anbetracht der hohen Zahl an Beherbergungsbetriebe und touristische Dienstleister.

Der Sektor ist in Wachstum und Entwicklung begriffen, und das weltweit: dank einfach gewordener Reisen, der Low-Cost-Angebote, der online-Reservierungsmöglichkeiten nimmt die Zahl der Touristen zu, was für starke Impulse für den Sektor und die Beschäftigungsmöglichkeiten sorgt. Auch die Zahl der Urlaubsziele steigt und folglich der Wettbewerb, der die Unternehmen zur Weiterentwicklung zwingt, um den Bedürfnissen der modernen Touristen entgegenzukommen.

Zu den klassischen Berufen wie demjenigen des Animateurs und des im Hotelgewerbe immer sehr gefragten, für den Gästeempfang zentralen Rezeptionsmitarbeiters, sind in den letzten Jahre auch neue Berufe entstanden: z. B. der Travel Designer oder der Experte in Erlebnistourismus, nachhaltigem Tourismus, Kulturtourismus, Wein- und Gastronomie-Tourismus, der in der Lage ist, einzigartige Reiserouten auszuarbeiten und aufregende, unvergessliche Reiseerlebnisse zu schaffen. Ein anderer neuer Beruf in der Hôtellerie ist der Revenue/Pricing Manager mit der Aufgabe, die Zimmerpreise über die online-Booking-Dienste und dem Einsatz moderner Verwaltungssoftware für den Tourismus anzupassen, um den Umsatz zu maximieren und Angebot und Nachfrage möglichst effizient zu kombinieren.

Und schließlich ist der Sektor Tourismus und Hotellerie gegenüber Innovationen aufgeschlossen und bereit, alle Möglichkeiten des Internet und der Social Media zu nutzen. Es gibt unterschiedliche Stellenangebote für Experte, die in der Lage sind, Online-Marketing-Strategien speziell für die Tourismusbranche zu erarbeiten und zu implementieren mit dem Zweck, ein Hotel oder ein Urlaubsziel zu promoten – alles Tätigkeiten, die eine hochspezialisierte Ausbildung in Tourismus-Marketing und ständige Weiterbildung verlangen.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Tourismus und Hotellerie gefragt?

Kompetenzen im Bereich Tourismus und Hotellerie

Hauptziel der Mitarbeiter in der Hotel- und Tourismusbranche ist die Zufriedenheit der Gäste und Kunden: qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu garantieren heißt, den Touristen angenehme Erfahrungen während Reise und Aufenthalt anzubieten. Aus diesem Grund sind die wichtigsten Kompetenzen im Tourismusbereich:

Aufmerksamkeit für den Kunden

Heutzutage sind die Touristen besser informiert und anspruchsvoller. Somit müssen Empfangsmitarbeiter und das Betreuungspersonal immer höflich sein und bereit, auf die Fragen der Gäste zu antworten. Die Kommunikationsfähigkeiten müssen den Kundenbedürfnissen angemessen sein, um hervorragende touristische Leistungen anzubieten, die dem Standard des Bereichs entsprechen.

Fremdsprachenkenntnisse

Um mit den Touristen, die häufig Ausländer sind, kommunizieren zu können sind Fremdsprachenkenntnisse eine unabdingbare Voraussetzung, die in vielen Stellenangeboten in Touristik und in Hotelgewerbe vorausgesetzt wird.

Befriedigender Umgang mit Problemen und Beschwerden

Die Fähigkeit, Probleme oder Fehler zu beheben, z. B. einen Widerspruch zwischen erbrachter Leistung und bei der Buchung getroffenen Vereinbarungen, zählt zweifellos zu den grundlegenden Fähigkeiten im Bereich Tourismus und Hotellerie. Mit Problemen und Beschwerden der Gäste auf professionelle, höfliche Weise umzugehen zu wissen ist von grundlegender Bedeutung, sowohl, um den Erwartungen des Kunden zu entsprechen als auch, um die Brand Reputation zu schützen und eventuelle negative Rezensionen im Web zu vermeiden.

Gefragte Berufe in Tourismus und Hotellerie