Traumberuf Schauspieler: Ausbildung, Fähigkeiten und Karriere als Darsteller

Berufsbild Schauspieler/in

Was macht ein Schauspieler - Berufsbild

Der Schauspieler ist ein Künstler, der eine Rolle in Film, Theater, Fernsehen und Werbung darstellt - vor der Kamera oder auf der Bühne.

Die Rollen sind je nach Art der Produktion sehr unterschiedlich. Ein Schauspieler kann einen kurzen Auftritt als Komparse in einer TV Serie oder eine Nebenrolle in einem Bühnenstück haben, aber auch als Hauptdarsteller für einen Film unter Vertrag genommen werden.

Hauptaufgabe des Schauspielers ist es, eine Rolle zu interpretieren, zu Unterhaltungszwecken, um Emotionen hervorzurufen und Geschichten zu erzählen: die Darstellung muss so überzeugend sein, dass sich die Zuschauer mit der Erzählung identifizieren. Werkzeug des Schauspielers sind sein Körper und seine Stimme: vermittels Gestik, Mimik, Körperbewegungen, Tonfall und Worten gelingt es Schauspielern, den Personen, die sie darstellen, Leben und Ausdruck zu verleihen.

Die Interpretation einer Rolle kann lange Vorbereitung erfordern, damit die Rolle möglichst echt scheint: aus diesem Grund investieren Schauspieler viel Zeit in Proben, wo sie ihre Rolle bis in kleinste Einzelheiten studieren. Mitunter erfolgt ein Teil des Rollenstudiums noch vor der Beauftragung mit der eigentlichen Rolle: normalerweise ist immer ein Casting vor Regisseuren, Produzenten und Casting-Direktoren erforderlich. Ist die Probe für die Rolle bestanden und das Drehbuch oder Skript übergeben, studiert der Schauspieler die Szenen für seine Rolle ein und lernt den Text auswendig. Für eine gute Interpretation ist es auch wichtig, sich eingehend mit den psychologischen Aspekten der Situation und der Rollen zu befassen und bei Bedarf improvisieren zu können.

Eine Person darzustellen erfordert mitunter auch gewisse Fähigkeiten zu körperlicher Veränderung: ein Schauspieler kann z. B. abnehmen oder zunehmen, Haarschnitt oder Haarfarbe ändern müssen, um der Person, die er auf der Bühne oder vor der Kamera darstellt, auch körperlich ähnlich zu werden. Nicht zu vergessen auch die Kostüme und Bühnenaccessoires, die der Schauspieler verwendet, um die Fiktion der Darstellung herzustellen und aufrecht zu erhalten. Auch Tätigkeiten oder Bewegungen, die spezielle Fähigkeiten voraussetzen, können vorgesehen sein: dann muss sich der Schauspieler eventuell in spezifischen Kursen vorbereiten können, z. B. in Gesang, Tanz, Reiten oder einer bestimmten Sportart. In besonders schwierigen oder gefährlichen Szenen kommen auch Doubles oder Stuntmen zum Einsatz.

Schauspieler - Kompetenzen

Was sind die beruflichen Chancen für Schauspieler und Schauspielerinnen?

Ein Schauspieler arbeitet bei großen und kleinen Theaterbetrieben und Ensembles, für Filmproduktionsgesellschaften und Filmagenturen, TV- und Radio-Sender. Er kann aber auch Angebote von Werbeagenturen und Agenturen für Videoproduktion annehmen, die weiblichen oder männlichen Kleindarsteller für Werbefilme und Werbespots suchen, oder auch von Casting-Agenturen, Schauspieleragenturen, Komparsenagenturen und Nachwuchsagenturen, die Schauspieler, Statisten und Models für Film und Theater selektionieren.

Die Arbeit der Schauspieler erfolgt unter der Leitung eines Regisseurs, der die Produktion koordiniert und mehr oder weniger detaillierte und bindende Vorgaben dazu macht, wie ein bestimmter Charakter darzustellen ist.

Ein Großteil der Aufnahmen für Film, Fernsehen und Werbung entsteht auf Sets (Studios), in Räumen und Locations, die künstlich aufgebaut und ausgestattet sind, um Stimmung und Glaubwürdigkeit herzustellen (durch Filmarchitektur oder Szenenbild). In anderen Fällen hingegen wird im Freien gedreht, auch an exotischen Orten: dies bedeutet für Schauspieler und Schauspielerinnen und für den technischen Stab Reisetätigkeit und mitunter auch längere Aufenthalte an den Schauplätzen.

Für Theaterproduktionen hingegen gelten andere Kriterien: zumeist finden sie auf einer Bühne statt, vor einem Publikum, das der Aufführung live beiwohnt und das Können der Schauspielkünstler direkt beurteilt. Ein sehr wichtiger Aspekt, der die Performance der Schauspieler stark beeinflussen kann.

Ein sehr vielgestaltiges Arbeitsumfeld also, das von Schauspielern hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste Situationen verlangt. Nicht alle Künstler fühlen sich in jeder Rolle wohl. Häufig spezialisiert sich ein Schauspieler im Laufe seiner Karriere auf die Rollen oder auf die Produktionen, in denen sein Darstellungstalent am besten zum Ausdruck kommt: Musical, Volkstheater, Serien, Kinoproduktionen, moderne Shows, Werbefilme.

Flexibilität ist auch hinsichtlich der Arbeitszeit gefragt: das Leben eines Schauspielers kennt keine festen Arbeitszeiten. Proben, Aufnahmen und Aufführungen können tagsüber oder nachts stattfinden, wochentags wie am Wochenende. Auch häufige Reisen können nötig sein, für Außenaufnahmen ebenso wie für Tourneen mit Aufführungen und Darstellungen.

Die Gage kann ebenfalls stark variieren: Arbeitsverträge werden häufig nur für eine bestimmte Produktion geschlossen, und während berühmte Schauspielerinnen und Schauspieler teuer bezahlt werden, kann es für Berufsanfänger erforderlich werden, neben dem Schauspielern noch einen zweiten Beruf auszuüben.

Ähnliche Berufsbezeichnungen: Darsteller

Bleibe auf dem Laufenden und verpasse kein Stellenangebot mehr!
Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte alle neuesten Schauspieler Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Schauspieler - Aufgaben und Tätigkeiten

Schauspieler - Aufgaben

Die Hauptaufgaben eines Schauspielers sind:

  • Teilnahme an Castings und Auditions für Film, Theater und Fernsehen
  • Studium der körperlichen und psychologischen Rollenmerkmale
  • Auswendiglernen der Rollentexte
  • Teilnahme an den Proben bzw. an den Filmaufnahmen
  • Befolgung der Anweisungen von Regisseur und Intendant
  • Rezitation vor der Kamera oder live vor einem Publikum

Schauspieler - Ausbildung

Schauspieler - Ausbildung

Um Schauspieler zu werden sind Talent und angeborene Fähigkeiten sowie eine professionelle Schauspielausbildung nötig, um das gesamte persönliche Potential zur Entfaltung bringen zu können.

Es gibt staatliche und private Schauspielschulen, Theaterschulen, Medienakademien, Kunsthochschulen und Schulen für die darstellenden Künste, die intensive und professionelle Ausbildung zum Schauspieler mit Film- und Bühnenreife anbieten.

Die Schauspielkurse vermitteln die Grundlagen der Schauspieltechnik, Rollenarbeits- und Improvisationstechniken, Atmung, Stimme, Körpersprache und Bewegungsstudium, Mimik, Gefühlsausdruck, Textarbeit und Vorlesen, Mikrofonsprechen, Camera Acting für Film und Fernsehen, Synchronsprechen. Mitunter beinhaltet der Schauspielunterricht auch Dramaturgie und Theatergeschichte, Gesang, Tanz, Regie, Szenen- und Kostümbildnerei, sowie Übungen, Improvisationen, Arbeit an verschiedenen Rollen und an selbst erarbeitete Szenen.

Dennoch gibt es keine spezifische Voraussetzung für den Start als Komparse oder Kleindarsteller: angeborene Fähigkeiten reichen aus, evtl. zusammen mit Bühnenerfahrung und der Teilnahme an Schauspiel-Workshops, auch wenn für die Karriere als Schauspieler eine spezifische Ausbildung unerlässlich ist.

Schauspieler - Fähigkeiten und Voraussetzungen

Die benötigten Skills & Fähigkeiten eines Schauspielers sind:

  • Körperliche und stimmliche Ausdruckskraft
  • Kreativität und Improvisationsfähigkeit
  • Fähigkeit in der Rolleninterpretation
  • Gutes Gedächtnis, um sich lange Texte zu merken
  • Künstlerische Sensibilität
  • Körperliche Belastbarkeit und Ausdauer
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  • Ehrgeiz

Dazu sollte man nicht vergessen, dass die Teilnahme an Castings und Auditions höchst demotivierend sein kann: Berufsschauspieler müssen große mentale Widerstandskraft (Resilienz) und ein starkes Selbstwertgefühl haben, um häufige Absagen zu verkraften und ihren Traumberuf weiter zu verfolgen.

Berufschancen und Karriere als Schauspieler

Karriere als Schauspieler

Die Karriere eines Schauspielers startet normalerweise als Statist/Komparse oder in Nebenrollen. Mit zunehmender Erfahrung und erwiesenen Fähigkeiten werden ihm dann wichtigere Rollen bis hin zu den Hauptrollen übertragen.

Aber die Karrieremöglichkeiten erschöpfen sich nicht mit der Interpretation einer Rolle: das Showbusiness bietet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Dank ihrer guten Beziehungen und Branchenkenntnis machen sich viele Schauspieler je nach persönlicher Neigung auch als Filmproduzenten, Regisseure, Bühnenleiter und Autoren, Moderatoren oder Casting Director einen Namen.

Zudem können Berufsschauspieler und -schauspielerinnen auch im Synchronsprechen und im Voiceover oder in der Ausbildung, beispielsweise als Schauspiellehrer oder Theaterpädagoge, erfolgreich tätig sein.

Aber nicht nur da - auch die Arbeit als Modell oder als Testimonial für eine Marke ist ein gangbarer Weg: die schauspielerische Erfahrung hilft, Gesichtsausdruck und Körperbewegungen bewusst für Werbefotos und -videos einzusetzen.

Gute Gründe, um Schauspieler zu werden

Berufsschauspieler zu werden ist die richtige Wahl für alle, die große Leidenschaft für die Schauspielerei haben. Ein höchst faszinierender Beruf, in dem man jedesmal eine andere Rolle darstellen, neue Geschichten erzählen kann - fröhliche, traurige, furchtbare, fantastische …

Auch die Flexibilität ist ein wichtiger Aspekt bei der Arbeit. Es gibt keine festen Zeiten, nicht einmal einen festen Arbeitsplatz: Aufführungen können auf Tournee in die ganze Welt gehen, auch Filmszenen können an fernen Orten gedreht werden.

Aber auch die weniger positiven Seiten des Berufs sind zu bedenken, wie mangelnde Stabilität, hohe Konkurrenz, sehr stark schwankende Gagen und die Schwierigkeit, geeignete Rollen zu finden.

Dennoch, mit Talent, Studium und etwas Glück kann man seinen Traum, Schauspieler zu werden, verwirklichen und Erfolg erreichen, auch international.

Jobs via E-Mail erhalten!
Erhalte regelmäßige Updates für die neuesten Schauspieler Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.