Qualitätsmanager als Beruf: Aufgaben, Ausbildung, Karrierechancen

Berufsbild Qualitätsmanager/in

Was macht ein Qualitätsmanager - Berufsbild

Der Qualitätsmanager führt die Qualitätsabteilung eines Unternehmens, um sicherzustellen, dass Produkte und Verfahren bestimmte interne Anforderungen als auch externe Standards erreichen und einhalten.

Er wird auch Qualitätsleiter genannt oder mit den englischen Begriffen Quality Manager bzw. Quality Assurance Manager bezeichnet.

Worin besteht die Arbeit im Qualitätsmanagement (QM)?

Der Qualitätsmanager kümmert sich um die operative Qualitätssicherung und das strategische Qualitätsmanagement. Er plant und implementiert ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System), um sicherzustellen, dass Geschäftsprozesse und Endprodukte den gewünschten Anforderungen sowie den Qualitäts­ansprüchen des Kunden entsprechen.

Die Tätigkeit als Qualitätsleiter erstreckt sich auf den gesamten Produktionsprozess. Z. B. in einer Produktionsanlage der verarbeitenden Industrie muss der Quality Manager sicherstellen, dass das Produkt, das das Werk verlässt, von bestmöglicher Qualität ist, angefangen von der Rohstoffanalyse bei Anlieferung. Zusammen mit den Buyern und dem Leiter der Einkaufsabteilung stimmt er zudem die technischen Anforderungen und Referenzwerte der verwendeten Materialien und Halbzeuge ab und unterzieht die Lieferanten einer regelmäßige Kontrolle, um die Qualität der gelieferten Produkte, Dienstleistungen und ergänzende Services zu prüfen.

Qualitätsmanager - Kompetenzen

Der Qualitätsmanager definiert die erforderlichen Prozeduren für die Überwachung des Produktionsverlaufs und die Sicherung der Qualitätsstandards (Quality Assurance, QA) in allen Verarbeitungsphasen bis hin zum Verkauf des Endprodukts. Er plant und führt Quality Assurance Tests und Audits durch, wie etwa Werkstoffprüfungen und Inspektionen, und sorgt für die Dokumentation aller Tätigkeiten um nachzuweisen, dass die national wie international geltenden Normenstandards (wie die ISO 9001) eingehalten sind.

Der Quality Manager arbeitet in dieser Phase auch mit dem Produktionsleiter und dem Werksleiter zusammen, um die tatsächliche Umsetzung des QM-Systems zu prüfen. Wenn nötig, organisiert der Qualitätsleiter spezifische Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen für das mit der Qualitätssicherung befasste Personal, um ein leistungsstarkes Quality-Operations-Team zu entwickeln.

Eine weitere Aufgabe des Qualitätsmanagers ist die Implementierung und Steuerung der Key Performance Indicators (KPI) für die Leistungskontrolle und die Sicherung der langfristigen Einhaltung eines gleichbleibenden Qualitätsniveaus.

Deshalb sammelt er Daten und Kundenfeedbacks, um Mängel und Verbesserungsmöglichkeiten zu finden, z. B. anhand der Statistiken zu Reklamationen, Serviceanfragen oder Produktersatz während der Garantiezeit. Stellt er fest, dass die Standards nicht erreicht wurden, muss der Leiter Qualitätsmanagement alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, damit die Qualitätsansprüche wieder erreicht werden, auch in Zusammenarbeit mit den Managern der betroffenen Unternehmensabteilungen. Z.B. kann er die Befugnis für die Freigabe / Sperre von Produkten aus qualitätsbezogenen Gründen erteilen.

Zudem schließt er sich mit externen Dienstleistern und Qualitätsauditoren kurz, die die Aufgabe haben, Verarbeitungsprozesse zu begutachten.

Wo arbeitet man als Qualitätsmanager?

Der Quality Assurance Manager ist als Angestellter oder als externer Berater für Unternehmen, Behörden und Organisationen tätig, vor allem in der verarbeitenden Industrie: von Lebensmittelbetrieben bis zur Kunststoffindustrie, von Maschinenbaubetrieben bis zur Möbelindustrie, von der Papierindustrie bis zu Textil- und Bekleidungsherstellern, von der Chemie bis zur Elektronik.

Je nach Arbeitsbereich kann Reisebereitschaft gefordert sein, um Kunden zu treffen, Lieferanten zu prüfen oder spezifische Qualitätsprobleme zu untersuchen.

Bleibe auf dem Laufenden und verpasse kein Stellenangebot mehr!
Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte alle neuesten Qualitätsmanager Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Qualitätsmanager - Aufgaben und Tätigkeiten

Qualitätsmanager - Aufgaben

In den Tätigkeitsbereich des Qualitätsmanagers fallen:

  • Verantwortung für die Qualität der Produkte
  • Sicherstellung der Erfüllung der relevanten Normen (wie die ISO 9001) sowie der kundenspezifischen Anforderungen
  • Planung, Implementierung und Weiterentwicklung des QM-Systems
  • Planung und Durchführung von Qualitätsaudits (intern und bei Lieferanten)
  • Dokumentation und Optimierung der Qualitätsprogramme
  • Leitung der Qualitätsabteilung, Führung der unterstellten Mitarbeiter
  • Analyse der Qualitätsleistung und Implementierung von Verbesserungen
  • Lieferantenbewertung und Sicherstellung, dass diese die Qualitätsanforderungen einhalten
  • Management von Reklamationen und qualitätsbezogenen Vorfällen
  • Schnittstelle zu Kunden, Lieferanten etc. hinsichtlich aller qualitätsbezogenen Anfragen

Qualitätsmanager - Ausbildung und Voraussetzungen

Qualitätsmanager - Ausbildung

Um Qualitätsmanager zu werden gibt es nicht nur einen einzigen Ausbildungsweg, auch wenn in Stellenangeboten häufig ein Fach- oder Hochschulabschluss in technischen Fächern erwartet wird. Die nötige Ausbildung hängt von dem jeweiligen Arbeitsbereich ab: in der chemisch-pharmazeutischen Industrie und Lebensmittelunternehmen ist ein abgeschlossenes Studium in naturwissenschaftlichen Fächern wie Chemie, Pharmazie oder Biotechnologie nützlich. Für eine Stelle als Quality Assurance Manager in einem Maschinenbaubetrieb wird hingegen nach Bewerbern mit einem abgeschlossenen Studium im Ingenieurwesen gesucht. Sehr wichtig ist aber vor allem branchenspezifische, langjährige Erfahrung in Qualitäts­management.

Ganz allgemein ist für alle, die Qualitätsleiter werden möchten, eine Weiterbildung im Bereich Qualitätsmanagement ausgesprochen nützlich - wie etwa eine Qualifikation als Qualitätsbeauftragter oder Qualitätsmanager bei der IHK, der DGQ oder der TÜV.

Ausbildungsthemen betreffen u.a. Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements, Qualitätstechniken und statistische Methoden zur Analyse und Verbesserung von Prozessen und Produkten (wie die Six Sigma Strategie), Produkthaftung, Qualitäts-Audits, Risikomanagement, Labormanagement, Product Safety & Conformity.

Qualitätsmanagement-Fachkräfte müssen aber auch Kenntnisse der gültigen, für ihre Branche relevanten Gesetze und Normen mitbringen, wie die Forderungen der ISO 9001.

Qualitätsmanager - Kompetenzen und Fähigkeiten

Von einem Qualitätsmanager werden folgende Fähigkeiten erwartet:

  • Kenntnis von verschiedenen Qualitätsmanagementssystemen
  • Kenntnis in Produkt- und Prozessmanagement
  • Kenntnis der gängigen Qualitätswerkzeuge
  • Kenntnisse der geltenden Qualitätsstandards und Normen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungskompetenz
  • Führungstalent
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise und Problem-Solving-Fähigkeit
  • Sorgfalt im Detail
  • Belastbarkeit bei Stress
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Berufs- und Karrierechancen als Qualitätsmanager

Karriere als Qualitätsmanager

Die Karriere eines Quality Managers kann mit einer technischen Position etwa als Qualitätsprüfer, Qualitätsassistent, Quality Auditor oder Mitarbeiter Qualitätssicherung starten. Viele Qualitätsmanager waren früher Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB) innerhalb des Unternehmens oder haben bereits Führungserfahrung z. B. als Produktionsleiter oder Prozessmanager gesammelt.

Zahlreiche Wirtschaftszweige bieten Karriere- und Entwicklungschancen für Qualitätsmanagement-Experten: Stellenangebote finden sich für Qualitätsmanager im Bereich Lebensmittel, in der Automobil­industrie, in der Medizintechnik, als Quality Assurance Manager Pharma, im Gesundheitswesen und in vielen anderen Bereichen.

Auch die Tätigkeit als externer Berater im Qualitätsmanagement oder Ausbilder für QM-Seminare und Zertifikatslehrgänge ist möglich.

Gute Gründe, um im Qualitätsmanagement zu arbeiten

Der Beruf als Qualitätsmanager bedeutet eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit, denn es handelt sich um eine Stelle mit hoher Verantwortung: den Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu liefern, die strenge Kontrollen bestanden haben, ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg und die Wachstumsperspektiven eines Unternehmens.

Das Gehalt des Quality Managers ist entsprechend hoch: der Beruf ist gut bezahlt und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, in vielen verschiedenen Branchen.

Wie hoch ist das Gehalt für Qualitätsmanager? Finde es jetzt heraus!

Qualitätsmanager Stellenangebote in:

Jobs via E-Mail erhalten!
Erhalte regelmäßige Updates für die neuesten Qualitätsmanager Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.