Was ist und was macht ein Elektrotechniker? Arbeiten als Techniker Elektrotechnik

Berufsbild Elektrotechniker/in

Was macht ein Elektrotechniker - Berufsbild

Der Elektrotechniker (oder Techniker Elektrotechnik) befasst sich mit der Planung, Fertigung und Wartung elektrotechnischer Systeme und Geräte.

Was macht der Elektrotechniker genau?

Eine wichtige Tätigkeit des Elektrotechnikers ist die Konstruktion, Montage und Weiterentwicklung von elektronischen Komponenten, Baugruppen und Geräten - von zukünftigen Kfz-Steuergeräten bis zu moderner Medizintechnik.

Er kennt die Techniken für die Leiterplattenmontage wie THT (Through-Hole Technology) und SMT (Surface Mount Technology, eine Technologie zur Leiterplattenbestückung) und kümmert sich um manuelle Bestückung ebenso auch um halb- oder vollautomatisierte Fertigungsabläufe - vom Schaltplan zur Platine.

Der Elektrotechniker kann elektronische Ausrüstungen und Systeme installieren, prüfen und kalibrieren. Bei Störungen ist er in der Lage, die Fehler mittels Diagnose-Tools und -Software zu orten und analoge wie digitale elektronische Geräte als ganzes System oder in ihren Einzelkomponenten zu reparieren.

Während der Konstruktionsphase eines elektronischen Geräts führt der Elektrotechniker normalerweise Testings und Abnahmeprüfungen von Prototypen durch und leistet dem Ingenieurteam technische Unterstützung. Der Techniker Elektrotechnik nimmt z.B. Flying-Probe-Tests, E-Tests und Computersimulationen vor, auch unter Verwendung spezifischer Software für den Entwurf von Leiterplatten und Stromlaufplänen.

Danach macht er Leistungstests, führt Messungen (elektrisch, thermisch) durch und EMV-Prüfungen (zur elektromagnetischen Verträglichkeit oder EMC, ElectroMagnetic Compatibility), um die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Geräte zu prüfen.

Er sammelt und analysiert die Daten und verfasst detaillierte Ergebnisberichte. Ebenso erstellt er auch technische Dokumentationen verschiedener Art: Entwürfe, Stromlauf-, Klemm- und Aufbaupläne, Zeichnungen, Fertigungsunterlagen, Bedienungs- und Wartungsanleitungen.

Elektrotechniker - Kompetenzen

Aber nicht nur das:

Der Techniker Elektrotechnik kann sich auch um die Qualitätsprüfung elektronischer Komponenten und Geräte, die Installation und den Einbau von elektrotechnischen Systemen in Gebäuden kümmern sowie um Wartungs- und Kontrollarbeiten. Alle ausgeführten Arbeiten müssen den vorgegebenen Unternehmensstandards und den Normen und Sicherheitsbestimmungen im Bereich Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik entsprechen.

Wo arbeitet man als Elektrotechniker?

Ein Techniker Elektrotechnik arbeitet Seite an Seite mit Ingenieuren, Fachkräften und anderen Technikern in unterschiedlichen Bereichen: in Forschungs- und Entwicklungslabors (F&E), in der Konstruktions- oder Produktionsabteilung von Betrieben und Industrieunternehmen, aber auch in der Installation, Wartung und im elektronischen Kundenservice.

Die Berufsmöglichkeiten für Elektrotechniker sind sehr vielfältig, da die Technologien, auf die sie spezialisiert sind (von der Analogtechnik bis zu Mikroprozessoren) in vielen unterschiedlichen Branchen Einsatz finden: Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau, Informatik, Energie, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Gebäudetechnik und viele andere.

Die Arbeitszeiten eines Elektrotechnikers können auch Schichtarbeit vorsehen, insbesondere dann, wenn er in der Industrieproduktion (Serienfertigung) tätig ist. Auch die Erfordernis zu Dienstreisen ist je nach dem spezifischen Berufsfeld unterschiedlich.

Bleibe auf dem Laufenden und verpasse kein Stellenangebot mehr!
Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte alle neuesten Elektrotechniker Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Elektrotechniker - Aufgaben und Tätigkeiten

Elektrotechniker - Aufgaben

Dies hier ist eine Liste der häufigsten Aufgaben eines Elektrotechnikers:

  • Montage und elektrische Verkabelung von elektronischen Komponenten und Geräten
  • Installation und Abnahme elektronischer Systeme
  • Aufbau und Testing von elektronischen Prototypen
  • Wartung und Instandhaltung elektronischer Systeme und Anlagen
  • Fehlersuche, -analyse und Reparatur von elektronischen Baugruppen, Komponenten und Geräten
  • Prüfung, Inbetriebnahme und Kalibrierung elektronischer Geräte und Komponenten
  • Messaufgaben und Qualitätsprüfung
  • Erstellung von technischer Dokumentation

Elektrotechniker Ausbildung - Weiterbildung zum Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik

Elektrotechniker - Ausbildung

Um Elektrotechniker zu werden, ist nicht nur eine klassische Ausbildung im Bereich Elektrotechnik, aber auch eine berufliche Weiterbildung an Fachschulen erforderlich: nämlich eine Weiterbildung zum/r Staatlich geprüften Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik.

Lerninhalte sind u.a. Elektronik, Informationstechnik, Stromtechnik, Messtechnik, Digital- und Analogtechnik, Mikrocomputertechnik, Antriebs- und Energietechnik, Elektromechanische Montage - zusammen mit allgemeinbildenden Fächern wie Betriebswirtschaftslehre, betriebliche Kommunikation, technische Informatik.

Die Weiterbildung zum Elektrotechniker wird mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten, z.B.:

  • Datenverarbeitungstechnik
  • Energietechnik und Prozessautomatisierung
  • Mechatronik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Elektrische Systemtechnik

IT-Kenntnisse sind unverzichtbar für einen Elektrotechniker. Die Tools, Software und Anwendungen, die ein Techniker Elektrotechnik für die Konstruktion und Fertigung elektronischer Systeme verwendet, fallen unter die Kategorie EDA (Electronic Design Automation oder auf Deutsch Entwurfsautomatisierung elektronischer Systeme, mitunter auch als ECAD, Electronic CAD bezeichnet). Dazu gehören CAE-Tools (Computer-Aided Engineering), CAD (Computer-Aided Design) und CAM (Computer-Aided Manufacturing).

Ferner ist das Interesse an kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung sehr wichtig, denn nur so können Elektrotechniker mit modernster Technologie effizient arbeiten.

Elektrotechniker - Kompetenzen und Fähigkeiten

Die erforderlichen Fähigkeiten für einen guten Elektrotechniker sind:

  • Fähigkeit und Erfahrung in der Fertigung elektronischer Komponenten und in der elektrischen Verkabelung
  • Sicherer Umgang mit Mess- und Testgeräten und Software im Bereich Elektronik und Elektrotechnik
  • Kenntnisse im Umgang mit ECAD Programmen
  • Kenntnisse in elektrischen Stromkreisen, Schaltungen und Netzwerken
  • Kenntnisse im Lesen von Schaltplänen und technischen Zeichnungen
  • Fähigkeit in der Entwicklung und Konstruktion von Analog- und Digitalelektronik
  • Kenntnis der fachlichen Vorschriften
  • Praktisches Geschick
  • Selbstständige und zielorientierte Denk- und Arbeitsweise

Berufs- und Karrierechancen als Elektrotechniker

Karriere als Elektrotechniker

Die Karriere eines Elektrotechnikers beginnt in der Regel mit einer Ausbildung in der Elektrotechnik, wo man die Grundlagen des E-Handwerks unter Anleitung erfahrener Kollegen erlernt. Mit einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Elektrotechniker kann man auch Führungsaufgaben übernehmen (z. B. als Schicht- oder Abteilungsleiter) und qualifizierte Unterstützung der Entwicklungsingenieure bei Planung und Aufbau leisten.

Ein echter Karrieresprung ist mit einem Studium an der Fachhochschule möglich. Die Techniker mit einem Abschluss als Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik / Elektronik können an komplexen Vorhaben mitarbeiten, mit höherer Verantwortung und einem dementsprechend höheren Gehalt.

Gute Gründe, um Elektrotechniker zu werden

Die Beschäftigungsaussichten für Elektrotechniker sind sehr positiv: die Elektronik ist fundamentaler Bestandteil einer Vielzahl von Alltagsgegenständen, vom Fernseher über das Auto, das Smartphone bis hin zum PC, ganz zu schweigen von automatisierten Industrieanlagen.

Für die Konstruktion, Fertigung und Aufrechterhaltung der Funktion all dieser Geräte sind Kompetenzen in Elektrotechnik und Elektronik nötig. Aus diesem Grund besteht sehr hohe Nachfrage nach Elektrotechnikern.

Zudem erlaubt eine Weiterbildung als Techniker in der Fachrichtung Elektrotechnik eine anspruchsvolle Arbeit in technologisch fortschrittlicher Umgebung und so, einen Beitrag zur technischen Weiterentwicklung in einem dynamischen und stimulierenden Sektor zu leisten.

Jobs via E-Mail erhalten!
Erhalte regelmäßige Updates für die neuesten Elektrotechniker Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.