Der Beruf Chemisch-Technischer Assistent (CTA): Aufgaben, Ausbildung & Karrieremöglichkeiten

Berufsbild Chemisch-Technische/r Assistent/in (CTA)

Was macht ein Chemisch-Technischer Assistent - Berufsbild

Der Chemisch-Technischer Assistent (kurz CTA) ist ein Experte für chemische Untersuchungen und Versuchsreihen. Er setzt Chemikalien, Laborgeräte und -verfahren für die Analyse von Proben und chemischen Substanzen ein, für die Werkstoffprüfung oder für Untersuchungen im Bereich der Qualitätskontrolle.

Was macht ein Chemisch-technischer Assistent? Sehen wir uns es einmal genauer an:

Zu den Haupttätigkeiten des CTA gehört die Analyse chemischer Stoffe (fester, flüssiger und gasförmiger Stoffe). Der Chemisch-technische Assistent nimmt Proben (z.B. aus der industriellen Produktion) und unterzieht sie physikalischen und chemischen Prüfungen und Analysen. Er kennt sich mit unterschiedlichen Methoden und Techniken der analytischen Chemie aus, wie Chromatographie, spektroskopische Methoden und Trennverfahren, Elektrophorese und andere Techniken der (qualitativen und quantitativen) instrumentellen Analytik.

Anschließend erstellt der CTA die technische Dokumentation und Reports mit den Ergebnissen der durchgeführten Analysen und Experimente.

Ist der Chemisch-technische Assistent in einem Labor für Qualitätskontrolle tätig, bescheinigt er die Übereinstimmung der Stichproben mit den Qualitätsstandards der Produktion, erteilt Freigaben bzw. Zurückweisungen für den Verkauf oder die Auslieferung, erstellt Zertifikate zur Produktqualität (zum Beispiel bei der Lebensmittelherstellung).

Chemisch-Technischer Assistent - Kompetenzen

CTA arbeiten in Chemielabors und Chemieanlagen, wo sie sich neben der Durchführung von Analysen und Dokumentenmanagement auch um weitere Aufgabenbereichen kümmern. Z. B. kalibriert ein Chemisch-technischer Assistent Geräte und Ausrüstung, wartet sie regelmäßig, sterilisiert Reagenzgläser und Laborgefäße, macht periodische Sicherheitskontrollen der Labortechnik. Er kontrolliert, dass Chemikalien in ausreichender Menge vorhanden sind und nimmt evtl. die erforderlichen Materialbestellungen vor.

Ferner sorgt der Chemisch-technische Assistent für Ordnung und Sicherheit im Labor und kümmert sich um die vorschriftsgemäße Entsorgung von Chemikalien-Abfällen.

Für einen CTA ist es sehr wichtig, unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu arbeiten und die persönliche Schutzausrüstung wie Atemmasken, Brille, Handschuhe und Kittel zu benutzen.

Wo arbeitet man als Chemisch-technischer Assistent (CTA)?

Chemisch-technische Assistenten arbeiten oft in Arbeitsgruppen, die aus Chemikern, Chemielaboranten, Chemieingenieuren, Wissenschaftlern und Forschern bestehen.

Sie finden Beschäftigung in naturwissenschaftlichen Untersuchungslabors im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E), in Produktionswerken (z.B. im Qualitätsmanagement in der Chemie- oder Pharmaindustrie), in medizinischen Labors, umwelttechnologischen Einrichtungen und Behörden oder auch im Unternehmen, die Test-, Labor- und Analytik-Dienstleistungen für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte, Agrarerzeugnisse anbieten.

Bei den Arbeitszeiten handelt es sich zumeist um traditionelle Vollzeit. Allerdings können Chemisch-technische Assistenten je nach den Anforderungen in der Produktion eventuell im 2- und 3-Schichtsystem, auch nachts, arbeiten müssen.

Ähnliche Berufsbezeichnungen: CTA

Ähnliche Jobs: Ausbildung CTA, CTA Lebensmittel

Bleibe auf dem Laufenden und verpasse kein Stellenangebot mehr!
Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte alle neuesten Chemisch Technischer Assistent Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Chemisch-Technischer Assistent - Aufgaben und Tätigkeiten

Chemisch-Technischer Assistent - Aufgaben

Die Hauptaufgaben eines CTA sind:

  • Probenahme, Untersuchung und Aufbereitung von Proben
  • Durchführung von chemischen Analyseverfahren
  • Prüfung und Freigabe von Rohstoffen sowie Zwischen- und Endprodukte
  • Auswertung und Dokumentation der ausgeführten Analysen und der Messergebnisse
  • Kalibrierung, Wartung und Pflege von Laborgeräten und Instrumenten des Chemielabors
  • Verfahrens- und Methodenentwicklung sowie Methodenvalidierung

Chemisch-Technischer Assistent (CTA) - Ausbildung

Chemisch-Technischer Assistent - Ausbildung

Um Chemisch-technischer Assistent zu werden ist eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur CTA, Chemielaborant/in, BTA oder vergleichbares erforderlich.

Die Hauptfächer der Ausbildung als Chemisch-technischer Assistent sind organische und anorganische Chemie, Physik, Mathematik, Informatik. Aber das ist noch nicht alles: ebenso wichtig ist es für zukünftige CTA, die Gerätschaften, Instrumenten und Apparate für die selbständige Durchführung von chemischen und physikalischen Analysen von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen und die Auswertung der Ergebnisse unter Einhaltung der Sicherheitsprotokolle bedienen zu können.

Daneben muss man als Chemisch-technischer Assistent mit moderner Computerausrüstung umzugehen wissen sowie die wichtigsten Software für Analytik, Labortechnik, Verfahrenstechnik beherrschen.

Aus diesem Grund wird die schulische Ausbildung durch Laborunterricht und Praktika in Labors ergänzt.

Chemisch-Technischer Assistent - Fähigkeiten und Voraussetzungen

Die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um als CTA arbeiten zu können, sind:

  • Kenntnisse in der chemischen Analytik und in der Dokumentation
  • Kenntnisse über die wesentlichen Eigenschaften der Stoffe und Zubereitungen
  • Sicherer Umgang mit den einschlägigen Geräten, Instrumenten und Software für die analytische Chemie
  • Fähigkeit in der Kalibrierung, Wartung und Sterilisierung der Laborgerätschaften
  • Kenntnisse im Bereich der Datenerhebung und Datenauswertung
  • Kenntnis der Regeln und Vorschriften fürs sichere Arbeiten im Labor
  • Fähigkeit zur Einhaltung von Prozeduren und Protokollen
  • Präzision, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt im Detail
  • Organisationsstärke
  • Zuverlässigkeit und Problem Solving

Berufs- und Karrieremöglichkeiten als Chemisch-Technischer Assistent (CTA)

Karriere als Chemisch-Technischer Assistent

Ein Chemisch-technischer Assistent beginnt sein Berufsleben schon mit der Ausbildung, unter Anleitung durch erfahrene Kollegen. Als Auszubildender CTA sammelt man praktische Erfahrung im Umgang mit den Laborgeräten und Apparaturen und erlernt die spezifischen Verfahren und Prozeduren, die im Unternehmen zur Anwendung kommen.

Geprüfte Chemisch-technische Assistenten haben unterschiedliche Berufsmöglichkeiten: man kann sich auf die instrumentelle Analytik für die Bereichen Pharmakologie, Materialwissenschaften, Forensik, klinische Studien usw. spezialisieren, auf die Qualitätskontrolle bzw. Qualitätssicherung von Roh- und Hilfsstoffen sowie von Zwischen- und Fertigprodukten, oder aber auf die Umweltanalytik (als CTA mit Schwerpunkt Umwelt).

Ist man als Chemielaborant tätig, kann man vom Laborassistenten bis zum Laborleiter aufsteigen.

Wer Karriere machen und von einer rein operativen Rolle in eine mit Entscheidungsfunktionen wechseln möchte, kann eine Weiterbildung zum Chemietechniker absolvieren oder Chemie bzw. Chemieingenieurwesen studieren. Dies ermöglicht die Teilnahme an komplexeren Projekten und die Übernahme von Managementfunktionen mit einem höheren Gehalt.

Gute Gründe für eine Ausbildung als Chemisch-Technischer Assistent (CTA)

Der Beruf des Chemisch-technischen Assistenten ist ideal für alle, die die praktische Anwendung chemischer Kenntnisse lieben. CTA sind qualifizierte Facharbeiter, die für viele Produktionsbereiche und -prozesse die erforderlichen chemischen Analysen vornehmen. Die wissenschaftlichen und technischen Kenntnisse des Chemisch-technischen Assistenten eröffnen somit Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen und machen den Beruf sehr vielseitig.

Das Gehalt als CTA ist gut. Daneben gibt es gute Karriereaussichten in der Chemiebranche, einem besonders innovativen und dynamischen Bereich.

Wie hoch ist das Gehalt als Chemisch-Technischer Assistent? Finde es jetzt heraus!

Chemisch-Technischer Assistent Stellenangebote in:

Jobs via E-Mail erhalten!
Erhalte regelmäßige Updates für die neuesten Chemisch Technischer Assistent Jobs
E-Mails können jederzeit abbestellt werden.