Der Bereich HR: Berufe, Skills und Karrierechancen

Berufe und Stellenangebote im Bereich Personalwesen

Der Bereich HR – nach dem englischen Human Resources – umfasst Berufe, die sich mit allen Aspekten des Personalmanagements einer Organisation befassen: von der Veröffentlichung von Stellenangeboten bis zur Suche nach Kandidaten und Auswahl von Bewerbern, von der beruflichen Aus- und Weiterbildung der Angestellten bis hin zum Talent Development, von der Karriereentwicklung bis zum Lohn- und Gehaltswesen, vertraglichen Aspekten und Entlassungen.

Berufe im Personalwesen sind beispielsweise Mitarbeiter in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalleiter, HR Specialists, Recruiter, Personalreferenten, Talent Manager und viele andere.

Zur Aufrechterhaltung der Operativität und Produktivität eines Unternehmens sind HR-Mitarbeiter damit befasst, das Unternehmenswachstum durch Einstellung neuen Personals zu unterstützen, sicherzustellen, dass allen Bedürfnisse der Angestellten hinsichtlich Verträgen, Bildung, Karrieremöglichkeiten ausreichend Gehör geschenkt wird und das Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass Produktivität und Employee Retention verbessert werden.

Die HR-Spezialisten kümmern sich auch um die Entwicklung und Verbreitung der Unternehmenskultur, die Produktivitätsanalyse der Arbeitnehmer, der Festlegung von Strategien und Maßnahmen für die Verbesserung der Performance der Einzelnen und aller Arbeitskräfte.

Im HR-Bereich Beschäftigte haben üblicherweise einen Hochschulabschluss: nützlich sind BA oder MA Abschlüsse in HR-Management, in Psychologie, Soziologie und anderen Geisteswissenschaften.

Daneben gibt es einige technische Berufe, wie Personalberater oder Personalsachbearbeiter, die eine spezifische Ausbildung voraussetzen: z. B. in Arbeitsrecht, in Verwaltung und Buchhaltung oder eine Ausbildung als Personaldienstleistungskaufmann/Frau.

Karriere in HR: Welche Unternehmen stellen ein?

Karriere im Bereich Personalwesen

Berufe im Personalwesen sind im Wesentlichen in zwei Arten von Unternehmen beschäftigt.

Dies sind einerseits die Unternehmen mit einer eigenen Abteilung für die Personalverwaltung, andererseits die Gesellschaften, die sich auf Beratung im HR-Bereich spezialisiert haben.

Zu der erstgenannten Gruppe zählen nationale und internationale, öffentliche und private mittlere und Großbetriebe in allen Sektoren: Produktionsunternehmen, Handelsunternehmen, Banken, Versicherungsgesellschaften, Dienstleistungsunternehmen, öffentliche Verwaltungen.

Auch kleine Unternehmen benötigen Fachleute für das Personalmanagement, beauftragen aber aufgrund eines weniger strukturierten Organigramms häufig externe Personalberater mit diesen Aufgaben, insbesondere hinsichtlich der bürokratischen Angelegenheiten.

Berufsangehörige des HR-Sektors finden Beschäftigung in den verschiedenen Beratungsgesellschaften mit Spezialisierung auf Arbeits- und Organisationspsychologie, Personalentwicklung und Personalauswahl, die ihre Dienste sowohl Arbeitgebern als Arbeitsuchenden anbieten: Personalvermittlungen und Headhunting-Gesellschaften, Zeitarbeitsagenturen, Agenturen für Outplacement, auf Personalmarketing und Talent Management spezialisierte Beratungsunternehmen.

Die wichtigsten Unternehmen mit Stellenangeboten im Personalwesen:

Berufsaussichten im Personalwesen

Berufsaussichten im Bereich Personalwesen

Die Beschäftigungsaussichten im Personalwesen sind positiv, vor allem für diejenigen, die in Personalagenturen tätig sind: denn der globale Trend geht hin zu verstärktem Einsatz zeitlich befristeter Arbeitskräfte mit Hilfe von Personaldienstleister für Zeitarbeit und Personalvermittlung.

Viele Stellenangebote gibt es auch für Personalreferenten und HR-Manager in den Unternehmen. Die Fähigkeit des Personalmanagements und der Talententwicklung gehört zu den strategischen Assets aller Unternehmen, weshalb sie HR-Spezialisten suchen, die in der Lage sind, das Personal effizient zu organisieren, es zu motivieren und die Kompetenzen der Angestellten zu fördern, unter Beibehaltung der besten Mitarbeiter.

Gute Karriereaussichten bestehen auch für Experten in IT-Anwendungen im Personalbereich. Die Integration der Technologie in den Personalauswahl- und -management hat zum Beispiel zur Entwicklung von Plattformen für das online-Recruiting geführt, zu Jobsuchmaschinen, zu Software für das automatische Screening von Lebensläufen, aber auch zu innovativen Lösungen für das Employer Branding.

Welche Skills sind im HR-Bereich gefragt?

Kompetenzen im Bereich Personalwesen

Für die Arbeit in Recruiting und Personalwesen sind einige Soft-Skills erforderlich wie:

Verhandlungsfähigkeit

Berufe im HR-Bereich müssen sich mit einer Vielzahl von Problemen befassen, die zwischen den Arbeitnehmern oder zwischen Vorgesetzten und Angestellten entstehen (Vertrags- und Lohnstreitigkeiten, Streitigkeiten bezüglich der Schichten, der Arbeitszeiten usw.). Verhandlungsgeschick und Konfliktlösungsfähigkeiten sind somit überaus nützlich, um zu einer für alle Beteiligten befriedigenden Lösung zu kommen.

Organisationsgeschick

Das Personalmanagement erfordert einen strukturierten Arbeitsansatz und Organisationsfähigkeiten, zusammen mit Präzision, Ordnung und Aufmerksamkeit für Details. Die Personalverwaltung erfordert die Einhaltung zahlreicher Obliegenheiten administrativer und bürokratischer Art mit sehr genauen Fristen und Bedingungen (z. B. was die Gehaltsabrechnung betrifft).

Entscheidungsfähigkeit

Eine den Produktionsanforderungen entsprechende Personalorganisation, die Aus- und Weiterbildung der Angestellten, der Zufriedenheitsgrad der Arbeiter: all dies sind Aspekte, die von den Entscheidungen der Personalleitern abhängig sind. Deshalb ist es wichtig, dass HR-Experten in allen Situationen die besten Entscheidungen zu treffen wissen, im Rückgriff auf die Daten, die Best Practices des Sektors, die Erfahrung und unter Einsatz der eigenen Fähigkeit zum kritischen Denken.

HR - Gefragte Berufe im Personalwesen